London hat viele Flughäfen. Von zahlreichen Städten gibt es Flüge zu mehr als einem Flughafen in London. Reisende stehen darum oft vor der Qual der Wahl – Welcher Flughafen in London ist der Beste?

Es gibt ein grosses Preisgefälle. Die zentralen Flughäfen London Heathrow und London City haben sehr hohe Flughafentaxen. London Gatwick im Süden der Metropole ist schon etwas günstiger. Der Flughafen Stansted ist sehr weit auserhalb. Hier gibt es wenig Infrastruktur und keine Anbindung an die Metro. Die Flughafentaxen sind dafür besonders günstig. Darum wird Stansted nur von Billig-Airlines wie Ryanair und Easyjet angeflogen.

London Flughafen Heathrow
Luftaufnahme vom Flughafen London Heathrow
Es gib Airlines die Flüge nach London tatsächlich um 50 Euro anbieten. Allerdings solltet Ihr die Nachteile der abgelegenen Flughäfen nicht ausser Acht lassen. Der Weg von Stansted ins Zentrum ist deutlich teurer und länger als von Heathrow aus. Heathrow ist direkt an das Metro-System angeschlossen. Darum könnt Ihr mit einer London-Travel-Card, die für mehrere Tage für die ganze Stadt gilt, fahren und müsst nicht extra ein teures Ticket für die Fahrt zum Flughafen kaufen. Das schlägt sich pro Strecke mit rund 30 Euro zu Buche. Wenn also der Flug nach London Heathrow nur 50 Euro günstiger ist, hat sich der Mehrpreis bereits bezahlt gemacht.

Dazu kommen die Zeitersparnis und der höhere Komfort. Wenn Ihr einmal die Bewertungen zum Flughafen Stansted lesen, stellt Ihr fest, was ich meine. Schliesslich will man es im Urlaub auch schön haben und nicht den Stress am Flughafen mitmachen.

Perfekt vorbereitet nach London – mit dem PDF Reiseführer

Das britische Pfund ist deutlich gefallen und ein Städtetrip nach London ist so günstig wie noch nie. Wer kann, sollte jetzt die Gelegenheit nutzen, um die Stadt an der Themse mit ihren wunderbaren Facetten und wunderschönen Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Der London Reiseführer unterstütz euch bei der perfekten Vorbereitung für Euren London-Städtetripp.
-> Zum London Reiseführer

Menü schließen