Landschaftlich erstreckt sich Deutschland von den Küsten der Nord- und Ostsee im Norden mit ihren Badestränden und Wattenmeeren bis hin zu den Alpen im Süden, wobei der größte Teil flach oder von niedrigen Gebirgszügen, den sogenannten Mittelgebirgen, bedeckt ist. Bekannt ist das Land bei Reisenden vor allem für seine Kulturschätze ? seit dem späten Mittelalter gehört es in nahezu allen Disziplinen der Kunst zu den Zentren Europas, und trotz der Zerstörungen in den Weltkriegen hat sich viel Architektur von Romanik und Gotik bis zur Postmoderne erhalten. Die Bundesrepublik Deutschland ist in 16 Bundesländer gegliedert: Bedeutende Regionen von Nord nach Süd, von West nach Ost: Siehe auch: Deutsche ist Berlin, die von 1961 bis 1989 durch die Berliner Mauer geteilt war und eines der kulturellen Zentren Deutschlands darstellt. Folge der Kleinstaaterei vergangener Jahrhunderte ist eine Vielzahl von Residenzstädten auch der zweiten Reihe wie Darmstadt, Dessau, Karlsruhe, Kassel, Oldenburg oder Schwerin, aber auch Gotha oder Altenburg, die eine bemerkenswerte kulturelle und historische Vielfalt ebenso wie ihren spezifischen Charakter haben. Oft ist der Zweck der Reise, die ausreichende Finanzierung des Aufenthaltes, den Nachweis einer gültigen Reisekrankenversicherung mit einer Mindestdeckungssumme von 30.000 Euro sowie die Bereitschaft und die Möglichkeit zur rechtzeitigen Rückkehr in das Herkunftsland zu belegen.

Die grössten Städte in Deutschland

Die grössten Stänte in Deutschland sind Berlin mit 3.52 Mio. Einwohnern , Hamburg mit 1.787 Mio. Einwohnern und München mit 1.501 Mio. Einwohnern .

Die beliebten Reiseführer für die schönsten Orte in Deutschland

Köln

Reiseführer Dresden

Reiseführer Leipzig

Reiseführer Stuttgart

Berlin Reiseführer

Menü schließen