Janette

Dubai Reiseführer

by Janette on

Wer heute über Dubai fliegt, sieht eine Stadt in schön angelegten Quadraten. Die Wolkenkratzer in der Dubai Marina bilden die höchste Skyline der Welt. Unzählige Hotels mit den verschiedensten Angeboten für Touristen aus aller Welt tragen ebenso zum Reiz des Emirates bei, wie der warme Indische Ozean, die feinen Sandstrände und die riesigen Shopping-Centren. Dabei war diese Weltstadt noch vor einigen Jahrzehnten nicht viel mehr als eine durchschnittliche arabische Stadt in der Wüste.

Wüstensafiari Dubai

Wüstensafiari Dubai

Die Wende wurde 1966 eingeleitet, als auf dem Gebiet des Emirates Öl gefunden wurde. Von diesem Tag an ging es für Dubai stetig bergauf. 1979 entstand mit dem Dubai World Trade Center der erste Wolkenkratzer in Dubai. Es sollte nicht der Einzige bleiben. Aus dem einstigen Perlenfischer-Dorf ist heute eine Weltmetropole des Handels und des Tourismus geworden. Eine faszinierende Stadtgeschichte, die man im Dubai-Museum auf zahlreichen schwarz-weiß Bildern und in verschiedenen Ausstellungen nachvollziehen kann.

Das Dubai von heute hält neben der riesigen Dubai Mall, mit einem großen Indoor-Aquarium, einem Eishockeyfeld und unzähligen Ladenlokalen, vor allem Bauten der Superlative für seine Besucher bereit. Angefangen mit dem Burj Khalifa, dem derzeit höchsten Turm der Welt. In 430 Metern Höhe gibt es eine Aussichtsplattform, von der man einen grandiosen Blick auf Dubai und das Umland genießen kann. Der Burj al Arab, ein Hotelturm der wie ein das Segel eines Segelschiffes aussieht und zu den Wahrzeichen Dubais gehört, war weltweit das erste 7-Sterne-Hotel.

Mit The Palm, Jumeirah gibt es dazu eine künstlich angelegte Gruppe von Inseln vor Dubai, die aus der Luft aussieht, wie eine Palme. Auf den einzelnen Inseln sind weitere Hotels der Spitzenkategorie angesiedelt. Unter anderem eines der derzeit berühmtesten Hotels weltweit, das auf der am weitesten im Meer gelagerten Insel gelegene Atlantis the Palm. Das 5-Sterne-Hotel, das mit großem Wasserpark und vielen verschiedenen Angeboten für alle Altersklassen lockt, beherrscht von der Optik her das palmenartige Inselgebilde. Aus der Luft ein atemberaubender Anblick.

Skihalle Dubai

Skihalle Dubai

In Dubai kommen Wintersportfans selbst im Hochsommer auf ihre Kosten. In der Indoor Ski-Halle Ski Dubai stehen 5 Abfahrten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung. Hier findet man auch die weltweit erste und einzige schwarze Piste in einer Indoor-Halle. Im angeschlossenen Ski Park wird gerodelt oder einfach nur im Schnee getobt. Ski- und Winterkleidung wird dort leihweise zur Verfügung gestellt.

Dubai hat aber auch noch eine traditionelle arabische Seite. Am ehesten kann man diese auf den Souks finden, den traditionellen Märkten, die in den beiden alten Stadtteilen Bur Dubai und Deira abgehalten werden. Die fünf größten und wichtigsten Souks sind der Textilmarkt, der Fischmarkt, der Goldmarkt, der Gewürzmarkt und der Parfümmarkt. Hier ist Handeln und Feilschen erstes Gebot. Eine Wüstensafari, sei es im Jeep oder traditionell auf dem Kamel, rundet den Dubai-Urlaub perfekt ab.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Average rating:  
 0 reviews
Noch nicht das Richtige gefunden?
Janette

Von: Janette