Es gibt viele Gründe nach Paris zu fahren, um ein schönes Wochenende in der Stadt der Liebe zu verbringen. Neben zahlreichen Museen und Sehenswürdigkeiten gibt es ein farbenprächtiges Nachtleben, um zu feiern und eine schöne Zeit zu verbringen. Ein Besuch auf dem Eiffelturm darf nicht fehlen. Damit Ihr die weniger bekannten Sehenswürdigkeiten von Paris entdeckt und euren Kurzurlaub in Paris perfekt planen könnt, gibt es hier den PDF-Reiseführer für Paris.

Ein günstiges Hotel in Paris finden – unmöglich?

Ein günstiges Hotel in Paris zu finden ist gar keine leichte Aufgabe. Wenn es dann noch einen gewissen Standard haben soll, ist es ganz schwer. Im PDF-Reiseführer haben wir einige ganz tolle Hotels vorgestellt, die zwar einfach sind, aber sauber und sehr günstig. Und das mitten in Paris.

Appartment Paris
Appartment Paris

Das vermutlich günstigste Hotel in Paris, das man online buchen kann, ist vermutlich das Hotel des Artes. Für ein Doppelzimmer bezahlt man 64 Euro pro Nacht. Luxus darf man hier freilich nicht erwarten, aber die Lage im Herzen von Paris ist perfekt.

Die Zimmer sind sehr klein, aber sauber. Das Bad ist ebenfalls sehr klein. Hier würde ich persönlich ein wenig mehr Aufmerksamkeit auf die Sauberkeit erwarten. Die Fliessen und die Einrichtung sind alt und abgewohnt. Aber man bekommt eben, wofür man bezahlt. Vom Fenster aus hat man kaum Ausblick, aber schliesslich fährst Du nicht nach Paris, um im Hotelzimmer abzuhängen. Ein Frühstück gibt es im Hotel des Artes für 18 Euro. Das würde ich aber nicht empfehlen. Denn obwohl Paris teuer ist, bekommt Ihr in einem Café in der Umgebung ein besseres Frühstück für weniger Geld.

Eine Alternative um günstig in Paris zu übernachten sind Apartments. Wenn man ein wenig auf den gängigen Plattformen recherchiert, findet man ein Appartment ab 50 Euro pro Nacht. Viele Vermieter verlangen aber, dass man mindestens zwei Nächte bleibt. Bei manchen Appartments wird eine Reinigungsgebühr erhoben, die müsst Ihr zum Zimmerpreis addieren.

Menü schließen