Griechische Fahne

Die Stadt Thessaloniki bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten griechischen, römischen und auch osmanischen Ursprungs.

Das Wahrzeichen ist der Weiße Turm, ein 36 Meter hoher Turm in der Unterstadt. Einst diente er der meerseitigen Verteidigung der Stadt. Zahlreiche römische Sehenswürdigkeiten sind der Galerius-Bogen, der Galerius-Palast oder auch das römische Forum.

Eine Übersicht bietet der PDF-Reisefürer für Thessaloniki.

Wetter und Klima in Thessaloniki

Thessaloniki-KlimakalenderIn den Wintermonaten Temerarturen zwischen 8 und 16°C. Im Juli dürft Ihr rechnen mit Temerarturen zwischen 18 und 32°C. Das Klima ist typisch mediterran. Die Sommer sind trocken und warm. Selbst Anfang November kann man noch mit schönen Tagen rechnen. Fast jede Jahreszeit eignet sich für eine Reise. Die Temperaturen im Sommer bleiben regelmäßig unter 30°C. In den Sommermonaten Juli und August herrschen Durchschnittstemperaturen um 22°C. der Winter ist mit Werten um 4°C angenehm mild. Regen ist selten. Ab April liegt der Sommer in der Luft und die Leute halten sich viel draußen auf den Plätzen und Straßen auf, um die Sonne zu genießen und beim morgendlichen Kaffee oder dem Feierabendbier an der frischen Luft zu verweilen. Die Temperaturen fallen fast nie unter den Gefrierpunkt. In den Wintermonaten wird es bei Sonnenschein tagsüber schön warm. Das Wetter eignet sich also ganzjährig für eine Reise.

Aussicht von Thessaloniki richtung Meer

Wie kommt man nach Thessaloniki

Mit dem Auto ist es zu weit. Von Frankfurt kommt man mit dem Flugzeug nach Thessaloniki. Mit Aegean Airlines kommt ihr im Moment günstig nach Thessaloniki. Lufthansa bietet auch Flüge nach Thessaloniki, z.B. von München. Hin und wieder kann es günstiger sein, einen Flug mit Umstieg in Athen zu buchen. Allerdings verliert man so doch etwas Zeit.

Erst seit 2017 gibt es ein stadtweites Metronetz. Eigentlich hätte dieses bereits 2006 eröffent werden sollen. Der Bau verzögerte sich aber wegen der Finanzrkriese.

Was kann man in Thessaloniki machen?

Museum in Thessaloniki
Museum in Thessaloniki

Obwohl die Stadt viele interessante Sehenswürdigkeiten vorzuweisen hat und urban geprägt ist, wird sie oft nur als Durchreisestation zu den griechischen Inseln gesehen. Viel zu schade eigentlich, denn die Stadt hat wirklich viel zu bieten.

Wahrzeichen der Stadt ist der Weiße Turm, der aus der venezianischen oder der frühen osmanischen Zeit stammt und wahrscheinlich von venezianischen Baumeistern errichtet wurde.

Besonders hübsch sitzen, essen, trinken und urige griechische Idylle geniessen kann man abends in den gemütlichen Bars, Restaurants, Kneipen in der Kartoumistraße. Sie befindet sich am Beginn der Mitropoleusstraße bzw am Ende der Tsimiski Straße

Unterkunft

Hotels in Thessaloniki

Heute hat es auf fast allen Buchungsplattformen echte Kundenmeinungen zum Hotel. Warum braucht es dafür einen Reiseführer. In Thessaloniki gibt es selbstverständlich viele gute Hotels zur Auswahl. Man kann einges sparen wenn man Hotels direkt bucht. .

The Modernist (Unsere Bewertung 4 von 5)

Viele Leute sagen, es sei das beste Hotel in Thessaloniki.

Offizielle Webseite: http://www.themodernist.gr
Im Internet hat es eine Bewertung von : 4 von 5

grandportsuites.gr (Bewertung 4.6 von 5)

Webseite: https://www.grandportsuites.gr/ Telefon: +30 231 050 1650
Promitheos 41, Thessaloniki 546 29, Griechenland

Hostels

Wenn Du aufs Geld achten musst, findest Du in Thessaloniki einige günstige Hostels.

STAY Hybrid Youth Hostel (Bewertung 4.6 von 5)

STAY-Hybrid-Youth-Hostel.jpg
Eigene Webseite: http://www.thestay.gr/
Telefonnummer: +30 231 124 4600
Ionos Dragoumi 61, Thessaloniki 546 30, Griechenland

STAY Hybrid Youth Hostel (Bewertung 4.6 von 5)

STAY-Hybrid-Youth-Hostel.jpg
Eigene Webseite: http://www.thestay.gr/
Telefonnummer: +30 231 124 4600
Ionos Dragoumi 61, Thessaloniki 546 30, Griechenland

Essen in Griechenland

Griechisches Restaurant mit Ausblick
Griechisches Restaurant mit Ausblick

Eine Küche wird in erster Linie von den Zutaten beeinflusst, die vor Ort oder durch den Handel erhältlich sind. Sie können sogar selbst zu bestimmten Zutaten verarbeitet werden, wenn sie in einer Region populär werden.

Einige Faktoren, die Einfluss auf die Küche einer Region haben, sind das Klima in der Region, der Handel zwischen verschiedenen Ländern, die Religiosität oder das Gesetz der Pracht und der kulinarische Kulturaustausch.Während Reis in den meisten asiatischen Gerichten verbreitet ist, sind in den verschiedenen Regionen unterschiedliche Sorten beliebt.

Hier noch ein paar Empfehlungen:

Kitchen Bar

Ich gehe am liebsten in ein Bar. Jedes mal, wenn ich in Thessaloniki bin, versuche ich im Kitchen Bar vorbeizuschauen.
Öffnungszeiten:

Im Internethat es eine durchschnittliche Bewertung von 8.3 Keine Speisekarte auf der Internetseite gefunden.

Wie ist das mit dem Zahlen in Griechenland

Gezahlt wird mit Euro. So muss man kein Geld wechseln. Üblich sind im Restaurant rund zehn Prozent, in der Taverna maximal ein Euro. Der BMI ist -3.27. Ein Bigmac kostet also 3.35 Euro Das sind 3.35 EUR. Ein Bier kostet ziemlich genau 4 Euro. Auch das Essen ist sehr günstig. Für rund 11 Euro bekommt man schon ein normales Essen.

Sightseeing

Archäologisches Museum Thessaloniki

Das Archäologische Museum Thessaloniki stellt eine Sammlung archäologischer Fundstücke aus Thessaloniki und der Region Makedonien aus. Direktorin ist Polyxeni Adam-Veleni.

Panagia Chalkeon

Panagia ChalkeonDie Kirche Panagia Chalkeon in Thessaloniki, ist eine byzantinische Kirche aus dem 11.

Jahrhundert. Die am Dikastirion-Platz nördlich der Egnatia-Straße im ehemaligen Quartier der Kupferschmiede gelegene Kirche ist seit 1988 Teil des UNESCO-Welterbes.

Rotunda

Die Rotunde des Galerius in Thessaloniki, später nach der gegenüberliegenden Georgskapelle als ????? ???????? bezeichnet, ist ein Kuppelbau aus römischer Zeit, der im Zusammenhang mit dem Galeriusbogen errichtet wurde. Der nördlich der Egnatia-Straße im Osten der Innenstadt gelegene, auch Georgsrotunde genannte Bau erhielt seine Bezeichnung von Reisenden des 18. und 19. Jahrhunderts. In der Türkenzeit wurde er als Eski Metropol bezeichnet. Die Rotunde gehört zum Weltkulturerbe der ?frühchristlichen und byzantinischen Bauten in Thessaloniki? Seit 326 wird das Gebäude als Kirche genutzt, und kann somit als älteste Kirche der Welt gelten.

Kirche des Heiligen Pandeleimon

Die Kirche des Heiligen Panteleimon in Thessaloniki ist eine byzantinische Kirche aus dem 14. Jahrhundert. Die im Ostteil der Innenstadt in der Nähe der Rotunde an der Ecke der Straßen Iasonídou und Arrianoú nördlich der Egnatiou-Straße gelegene kleine Kirche ist seit 1988 Teil des UNESCO-Welterbes.

Galeriusbogen

Galeriusbogen

Der Galeriusbogen ist ein spätrömischer Triumphbogen in Thessaloniki.

Touren


Coulage von Thessaloniki

Menü schließen