Mit einer Fläche von 219.331 km² ist die Hauptinsel die neuntgrößte Insel der Welt sowie die größte Insel Europas und der Britischen Inseln, zu denen unter anderem auch Irland und die Isle of Man gehören.

London Tower Bridge
London Tower Bridge bei Nacht

Politisch ist Großbritannien seit dem Act of Union 1707 eine Einheit, die aus den Staaten England, Wales und Schottland gebildet wurde. Das Vereinigte Königreich setzt sich aus, England, Schottland, Wales und Nordirland zusammen. Die äußersten Punkte der Insel sind Land’s End in der Grafschaft Cornwall im Südwesten und John o’ Groats in Caithness im Norden Schottlands.

Zu beachten ist der korrekte Sprachgebrauch. Großbritannien ist ein ausschließlich geographischer Begriff, der die Territorien Englands, Schottlands und Wales umfasst. Er wird im Deutschen wie im Englischen häufig fälschlicherweise als Synonym für das Vereinigte Königreich verwendet, genaugenommen ist dies jedoch nicht korrekt. Gleiches gilt für die Verwendung des Begriffs England als Synonym für das Vereinigte Königreich. Das korrekte Adjektiv zum Vereinigten Königreich lautet britisch.

Eigentlich gilt Grossbritannien als teures Pflaster. Seit dem Fall des Britischen Pfunds sind Reisen allerdings deutlich erschwinglicher geworden. In unserem Reiseführer gibt es ein paar wertvolle Spartipps, um eine Reise nach England, Schottland oder Wales noch günstiger zu machen.

Anreise nach Grossbritannien

London Flughafen Heathrow
Luftaufnahme vom Flughafen London Heathrow

Die Flugvergindungen von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Grossbritannien sind vielfältig und wenn man möchte auch günstig. Alleine London hat 5 Flughäfen, die von vielen Städten aus bedient werden. Natürlich sind Flüge direkt an den zentral gelegenen Flughafen London City deutlich teurer, als die Billigflüge an die weit ausserhalb des Stadtzentrums gelegenen Flughäfen Stanstead und Luton.

Neben der Hauptstadt gibt es zahlreiche Flugverbindungen nach Manchester, Glasgow, Belfast und einige Flüge zu kleineren Städten sowie auf die Isle of Man.

Wer mit dem Zug anreisen will, kann das über Frankreich mit dem Eurostar. Eine Anreise mit dem Auto ist zwar theoretisch mit der Fähre über Dover möglich, aber aufgrund des Linksverkehrs in Grossbritannien nicht zu empfehlen.

Die beliebten Städteführer

Menü schließen