PDF-Reiseführer Headerbild mit zwei Leuten, die auf das Tal schauen

Lettland Reiseführer

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Wenn Sie nach einem Reiseziel abseits der ausgetretenen Pfade suchen, ist Lettland der perfekte Ort für Sie. Dieses kleine Land in Nordeuropa wird von Touristen oft übersehen, hat aber viel zu bieten. Von seiner atemberaubenden mittelalterlichen Architektur bis hin zu seinen unberührten Wäldern und Seen ist Lettland ein Paradies für Naturliebhaber. Und wenn Sie ein Fan des Wintersports sind, bietet Lettland auch einige der besten Ski- und Snowboardgebiete der Region.

Egal, ob Sie einen Sommer- oder Winterurlaub planen, unser Lettland-Reiseführer hilft Ihnen bei der Planung der perfekten Reise. Wir geben Ihnen alle Informationen, die Sie brauchen, um zu bleiben, was Sie essen und was Sie sehen und tun können, während Sie in Lettland sind. Fangen Sie also an, Ihre Koffer zu packen – Ihr lettisches Abenteuer erwartet Sie!

Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion erklärten die baltischen Staaten 1991 ihre erneute Unabhängigkeit. Lettland befindet sich im Zentrum des Baltikums. Es gliedert sich in vier Regionen: Kurland im Westen, Livland im Nordosten, Semgallen zwischen Düna und der litauischen Grenze sowie Lettgallen im Südosten.

In Lettland liegt die Jahresdurchschnittstemperatur bei knapp 6 °C. Im Sommer hat es selten mehr als 17 Grad. Wer es nicht so gerne kalt mag, sollte den baltischen Winter meiden, denn die Temperaturen können oft unter -15 Grad fallen.

Anreise nach Lettland

Riga verfügt über einen internationalen Flughafen, der bislang vor allem von airBaltic aus den deutschsprachigen Ländern angeflogen werden. Seit 1991 bemüht sich Lettland zusammen mit den anderen baltischen Staaten Litauen und Estland um eine stärkere Verbindung zu den Eisenbahnen von Deutschland, Polen, Litauen und Lettland. Die Bahn ist derzeit noch – mit Ausnahme des Umfeldes von Riga – nicht die erste Wahl für Reisen im Land.

Die Qualität der Straßen ist sehr unterschiedlich und man muss mit folgenden Situationen rechnen: In Lettland gibt es viel mehr Bus- als Eisenbahnlinien. In den ländlichen Gebieten ist die Versorgung sowohl mit Lebensmitteln als auch mit Industriewaren oftmals sehr beschränkt und ermöglicht nur eine durchschnittliche Versorgung.