Janette

Riga

by Janette on

Die lettische Hauptstadt Riga schafft einen Spagat zwischen Alteuropäischer Kultur, Überbleibsel der Sowjetunion und der modernen Welt. Für Touristen gibt es viele Gründe nach Riga zu kommen.

Die Altstadt von Riga

Altstadt von Riga von Oben

Riga von Oben

Die Altstadt von Riga ist das historische Zentrum am rechten Ufer der Daugava. Der Stadteil ist mit 0,94 km² der kleinste Teil der Stadt. Seit dem Jahr 1967 ist die Altstadt von Riga eine vom Staat geschützte Zone. Im Jahr 1997 wurde ins Verzeichnis des UNESCO-Welterbes aufgenommen.

Die altertümliche Aura der Altstadt von Riga kann man in den engen Strassen spüren, wo sich einmalige Komplexe der Wohngebäude befinden. Dort sind die Merkmale der Architektur verschiedenen europäischen Länder anzutreffen, das kann man nicht beschreiben- man muss das selber sehen.

Im Sommer spielt sich das Nachtleben vorwiegend im Freien aus. Die Lage im hohen Norden sorgt dafür, dass es bis spät in den Abend hell ist.
Im Winter verlagert sich das Nachtleben in die Keller von Riga.

Wer gerne im Urlaub sportlich aktiv ist oder die Sünden des Vortags auskurieren möchte findet in Riga verschieden Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen.

Wie kommt man am besten nach Riga

AirBaltic Flugzeug

AirBaltic Flugzeug

Bei der Reise nach Riga kommt man fast nicht an der in der Lettischen Hauptstadt ansässigen Billigairline AirBaltic vorbei – Schade, denn das Preis-Leistungsverhältnis der Airline hinken.

Vorischt vor den Zusatzkosten
Besonders auf die Zusatzleistungen sollte man aufpassen, denn AirBaltic ist eine Billigairline, wie es im Buche Steht. Wer sich nicht vorab online eincheck, wird am Flughafen richtig abgezockt. 30 Euro pro Strecke werden fällig. Für Gepäck werden ebenfalls horrende Zusatzgebühren verlangt. Dabei sind die Ticketpreise ohnehin nicht gerade billig

Alternativen gibt es mit Lufthansa nur via Frankfurt, was leider sehr teuer ist. Wer wirklich einen günstigen Flug möchte, der kann mit Ryanair über London fliegen.

Vom Flughafen in die Stadt

Am schnellsten und bequemsten vom Flughafen Riga ins Stadtzentrum oder ins Hotel kommt man mit dem Taxi. Unter Tags sind die Preise extrem günstig, für die Fahrt vom Flughafen in die Stadt bezahlt man weniger als 10 Euro. In den Nachtstunden fallen hohe Zuschläge an, sodass sich der Fahrpreis meist verdoppelt.

Sehenswürdigkeiten in Riga

Lettische Nationalbibliothek

Nationalbibliothek Riga

Nationalbibliothek Riga

Die Nationalbibliothek in Riga ist eine für alle zugängliche universelle wissenschaftliche Bibliothek, die am 29 August 1919 gegründet wurde. LNB ist eine unter Aufsicht des Kulturministeriums befindliche Kulturbehörde von Staatsbedeutung. Ihr erster Leiter war der Grundleger der lettischen wissenschaftlichen Bibliographie Jänis Misiçs.

Heute gibt es im Bestand der Bibliothekgebäuden im ganzen Riga. Am 15 Mai 2008 wurde nach langen Debatten endlich der Vertrag über den Bau des neuen Gebäudes der LNB unterzeichnet. Zurzeit gibt es in den Archiven der LNB mehr als 4,1 Millionen Ausgaben und Veröffentlichungen in mehr als 50 Sprachen

Fernsehturm Riga

Fernsehturm Riga

Fernsehturm Riga

Der Fernsehturm Riga ist mit einer Höhe von 368,5 Metern das höchste Bauwerk der lettischen Hauptstadt Riga. Er ist der höchste freistehende Fernsehturm in der Europäischen Union und gehört damit auch weltweit zu den höchsten. Der Turm steht auf der Insel Zakusala in der Düna, welche 6 bis 7 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Bei der Planung wurden mögliche Hochwasser und Erdbeben berücksichtigt.

Der Turm soll Beben der Stärke 7,5 standhalten. Der Turm soll Windstärken bis 44 m/s standhalten.

Wietere Sehenswürdigkeiten stellen wir euch im Riga Reiseführer vor

Hotels in Riga

Nach guten und günstigen Hotels muss man in Riga nicht lange suchen. 4 Sterne Hotels gibt es in der Lettischen Hauptstadt bereits um 50 Euro, wenn man etwas vergleicht. Und obwohl Taxis in Riga ebenfalls günstig sind, macht es einen Unterschied, wo man untergebracht ist.
Hier ein paar Empfehlungen:

Radisson Blu Hotel Latvija
Eines der Besten Hotels in Riga ist das Radisson Blu Hotel. Hier erwartet Reisende von Radisson gewohnten Standard, der nur wenig Wünsche offen lässt.

Die Zimmer sind grosszügig und modern eingerichtet. Das Bad ist ebenfalls gross und bei der Ankunft pikobello sauber.
Das Hotelrestaurant im Radisson Blu kann als sehr gehoben angesehen werden. Das Essen ist hervorragenden, preislich bekommt man aber in der Innenstadt die gleiche Qualität für den halben Preis. Z.B. im Element.

Im Riga Reiseführer gibt es noch günstigere Hotels

€5.00 – Jetzt herunterladen
Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Average rating:  
 0 reviews
Noch nicht das Richtige gefunden?
Janette

Von: Janette