Die Südschweiz hat eine große Zahl von Alpenausläufern und ist vor allem bekannt für ihre Seen, die geographisch zur oberitalienischen Seenplatte gehören. Andere Reiseziele, die für die Landschaft typische sind, finden sich etwa in den Voralpen und der voralpinen Hügelzone; hier sind insbesondere das Appenzell mit dem Säntis, die Innerschweiz mit der Rigi, das Emmental, die Freiburger Alpen und die Waadtländer Voralpen mit den traditionsreichen Grand Hotels bei Vevey einen Abstecher wert.

Schweizer Berge

Von Deutschland aus sind die Hauptrouten ab Frankfurt/Main dem Rhein entlang nach Basel, ab Stuttgart über Singen nach Schaffhausen, ab München über Bregenz zum Grenzübergang Lustenau bei St. Margarethen, welcher auch bei Anreise von Österreich über den Arlberg verwendet wird. Tipps für den Straßenverkehr in den Bergen: Der grösste Flughafen der Schweiz ist der Flughafen Zürich . Der Vierwaldstättersee mit einer der grössten Raddampferflotten Europas oder eine Drei-Seen-Rundfahrt auf dem Neuenburgersee, dem Murtensee und dem Bielersee im westlichen Mittelland haben ebenfalls ihren Reiz.

Typisches Haus in der SchweizDie grössten Städte in Schweiz

Die grössten Stänte in Schweiz sind Zürich mit 372857 Einwohnern , Genf mit 198899 Einwohnern und mit 163216 Einwohnern .

Zahlen

Gezahlt wird mit WIR Franken. Der Wechselkurs ist: 1 Euro = (data not available)WIR Franken. . Der BMI ist 54.38. Ein Bigmac kostet also 6.5 Franken Das sind 5.99 EUR. Ein Bier kostet ziemlich genau 6 Euro. Auch das Essen ist teuer. Für ein Essen in einem normalen Gasthaus zahlt man schnell 34 Euro und mehr.

Die beliebtesten Reiseziele in der Schweiz

Basel Reiseführer

Luzern Reiseführer

Reiseführer Genf

Bern Reiseführer

Reiseführer Zürich