Südkorea liegt in Ostasien auf der Südhälfte der koreanischem Halbinsel, zwischen gelbem Meer und Ostmeer, mit nur einer Landgrenze zu Nordkorea. Geographisch zwischen China und Japan gelegen, steht seine Kultur seit langem in Austausch mit den beiden Nachbarländern.

Seoul Südkorea

 

Mit rund 51,7 Millionen Einwohnern zählt Südkorea zu den 30 bevölkerungsreichsten Staaten der Welt. Etwa 70 % Südkoreas sind gebirgig. Höchster Berg ist der Vulkan Hallasan mit 1950 Metern. Die Küsten im Westen und Süden weisen als Ria viele Buchten und Halbinseln auf. üdkorea liegt in der gemäßigten Klimazone, in der man vier verschiedene Jahreszeiten unterscheidet. Ausgenommen hiervon sind einige subtropische Täler an der Südküste von Jejudo sowie einige Höhenregionen über 1700 Meter.

Anreise

Strassen in Südkorea

Flüge aus Europa kommen am Incheon International Airport (ICN) an. Der alte internationale Gimpo Airport wird für Inlandsflüge und teils für Flüge ins benachbarte Asien genutzt.

Die Flugzeit von Frankfurt nach Incheon beträgt rund 10.30 Stunden. Neben Direktflügen gibt es viele günstige Umsteigeflüge z.B. mit Singapore Airlines oder mit Emirates über Dubai.

Das Einreiseformular und die Zollerklärung gibt’s bereits im Flugzeug. Ein Visum für für Urlaubsreisen nicht benötigt, wenn man weniger als 90 Tage im Land bleibt. Eine Einreise über den Landweg ist nicht möglich, das die Grenzen zu Nordkorea geschlossen sind.

Einkaufen, Zahlen und klarkommen

Der Won steht zum Euro etwa im Verhältnis 1.249:1 Die Preise unterscheiden sich kaum vom mitteleuropäischen Preisniveau. Geldwechsel ist am Flughafen, bei allen Banken und größeren Hotels sowie Wechselstuben möglich.

Essen und Trinken in Südkorea

Steak in Südkorea
Seoul Südkorea

Die koreanische Küche ist reich an Meeresfrüchten, Gemüsebeilagen. Scharfes Chillipulver, Knoblauch, Jjeotgal und Soya-Sauce kommen fast in jedem Gericht vor. Dem Reis sind manchmal andere Getreide und Hülsenfrüchte beigemengt.

Bekannte Gerichte sind Bulgogi, Kimbab, eine art getrockneter Seetang mit Rindfleisch, Mandu Maultaschen und Naengmyeon mit Nudeln.

Die verschiedenen Reisweine, wie Makkolli und Dongdongju, werden in vielen Restaurants oder kleinen Verkaufsständen angeboten. Die sollte man unbedingt probieren.

Städteführer

Seoul Reiseführer

Menü schließen