PDF-Reiseführer Headerbild mit zwei Leuten, die auf das Tal schauen

Blog

Reiseführer Sarajevo

Einleitung

In den Wintermonaten fallen gelegentlich Flüge von und nach Sarajevo wegen dichten Bodennebels aus. Eine sehr schöne Verbindung ist von Ploce an der kroatischen Adriaküste über Mostar nach Sarajevo. Aus Südwesten erreicht man Sarajevo über die Europastraße E 73, die bei Plo?e in Kroatien von der an der Küste entlangführenden E65 abzweigt und via Mostar nach Sarajevo führt. Des weiteren gibt es am Kiosk Mehrfahrtenkarten für 2, 5 und 10 Fahrten . einfachsten ist es, wenn man von Deutschland aus “versetzt” wird oder in den dortigen Organisationen eine Stelle ergattert.

Skyline von Sarajevo

Skyline von Sarajevo

Wetter

Sarajevo-KLIMAKALENDERDas Klima ist vor allem vom nahegelegenen Gebirge geprägt, der für subtropische Verhältnisse sorgt. Es gibt Temperaturschwankungen zwischen den Jahreszeiten. Die Winter sind kalt und häufig schneereich. Die Temperaturen im Sommer bleiben regelmäßig unter 30°C. der Winter ist mit Werten um 4°C angenehm mild. Der März kann ein bisschen verregnet sein, aber im Großen und Ganzen ist der Frühling eine sehr angenehme Jahreszeit. Ab April liegt der Sommer in der Luft und die Leute halten sich viel draußen auf den Plätzen und Straßen auf, um die Sonne zu genießen und beim morgendlichen Kaffee oder dem Feierabendbier an der frischen Luft zu verweilen. Die kühle Jahreszeit beginnt im späten Oktober und zieht sich bis Ende Februar hin. Das Wetter ist etwa so wie bei uns. Im Winter ist es Kalt. Ab November ist es Kalt.

Wie kommt man nach Sarajevo

Sarajevo, Bosnien,

Man braucht von Süddeutschland gerade mal 10 Stunden. Flugmöglichkeiten gibt es z.B. von Frankfurt nach Sarajevo. Die meisten wollen vermutlich gleich vom Flughafen in die Stadt oder ins Hotel. Wie weit ist es vom Flughafen Sarajevo International Airport in die Innenstadt?

Der Flughafen ist 10 km Luftlinie vom Stadtzentrum entfernt. Mit dem Auto braucht man mindestens 20 Minuten. Wenn es Stau gibt, braucht man für die 10 km aber schon mal deutlich länger.

Seit 1884 gibt es eine Tram, die aber nicht bis zum Flughafen fährt. Wer besonders sparsam sein will, läst sich mit dem Taxi zur ersten Haltestelle fahren, und fährt dann mit der Tram weiter.


Essen und Trinken

Nachtisch

Nachtisch

Pekara Panera

Ich gehe am liebsten in ein Bäckerei. Eines meiner Favoriten Bäckereien in Ilidca. Adresse:

Einen Tisch reservieren kannst Du auf der Webseite .

Turkuaz

Ich gehe am liebsten in ein Türkisch. Eines meiner Favoriten der Innenstadt von Sarajevo.

Adresse: Hrasniska cesta 1

Sightseeing in Sarajevo

Sarajevo-Tunnel

Der Sarajevo-Tunnel war ein Fluchttunnel während der Belagerung von Sarajevo. Er war eine unterirdische Fußweg-Verbindung unter der Start- und Landebahn des Flughafens Sarajevo zwischen dem durch serbische Streitkräfte belagerten bosnisch-kroatischen Teil der bosnischen Hauptstadt Sarajevo und einer angrenzenden Vorort-Gemeinde, die nicht belagert war. Er diente ab Mitte 1993 sowohl zur Flucht aus als auch zur Versorgung der belagerten Stadt.
Quelle: wikipedia

Gazi-Husrev-Beg-Moschee

Gazi-Husrev-Beg-Moschee

Die Gazi-Husrev-Beg-Moschee, verkürzt auch Begova-Moschee von 1530/31 in Sarajevo ist die größte und eine der ältesten Moscheen Bosnien und Herzegowinas.
Quelle: wikipedia

Vijecnica

Die Vijecnica in Sarajevo ist als ehemaliges Rathaus sowie Sitz der Nationalbibliothek von Bosnien und Herzegowina und eines der bekanntesten Gebäude der Stadt.

Stadion Asim Ferhatovic Hase

Das Asim Ferhatovi? Hase Stadion ist ein Fußballstadion in Sarajevo. Berühmt ist das Stadion durch die Austragung der Olympischen Winterspiele 1984 geworden. Derzeit wird das seit 2004 nach Asim Ferhatovi? benannte Stadion vom FK Sarajevo und durch die Bosnisch-herzegowinische Fußballnationalmannschaft benutzt.

Herz-Jesu-Kathedrale

Die Herz-Jesu-Kathedrale ist eine römisch-katholische Bischofskirche im Stadtteil Stari Grad der bosnischen Hauptstadt Sarajevo. Die Herz-Jesu-Kathedrale ist eine neugotische Basilika mit einem halbrund schließenden Chor im Norden und einer doppeltürmigen Portalfassade mit Fensterrosette im Süden.

Die Ausstattung mit weißen Marmorskulpturen und figurenreichen Buntglasfenstern ist weitgehend original erhalten.

Alter Olympiapark und die Ruinen des Eiskanals

Ruinen des Eiskanals in Trebević

Ruinen des Eiskanals in Trebević

Am Berghang Trebević befinden sich die für die Olympischen Winterspiele 1984 errichtete Bob- und Rodelbahn von Sarajevo sowie die Ruinen des Observatoriums Bistrik kula und weitere Überreste ehemaliger österreichisch-ungarischer Befestigungsanlagen, darunter die drei Festungen Zlatište, Palež und Dragiljac. Zum Startpunkt der Bobbahn führt die 2018 wieder eröffnete Seilbahn.  In Gipfelnähe befindet sich ein Fernsehturm, der für die Öffentlichkeit jedoch nicht zugänglich ist.

Sarajevo, Bosnien,Zu fast jedem Programm in Sarajevo gehört natürlich auch dass man die Kultur etwas erforscht. Zu fast jedem Programm in Sarajevo gehört natürlich auch dass man die Kultur etwas erforscht. Kunst, Architektur, Gestaltung und Design, Kulturgeschichte, Naturwissenschaft, Technik oder Pflanzen und Tiere: Die zahlreichen Museen in Sarajevo bieten mit ihrem breiten Spektrum für jedes Interesse etwas. . In Sarajevo gibt es verschiedene spannende Museen. wie z.B. Nationalmuseum von Bosnien und Herzegowina.

Coulage von Sarajevo